Laumer Bautechnik, Massing

Die Nordfassade der neu errichteten Produktions- und Lagerhalle für Betonfertigteile ist mit einem Rhythmus aus vor- und rückspringenden Flächen gestaltet. In diese formale Struktur wurde ein Farbrhythmus eingelagert, der sieben CI-Farben mit sechs Ergänzungstönen umgibt, die die ursprünglich nicht aufeinander abgestimmten Hausfarben miteinander in Einklang bringen und durch präzise gesetzte Kalt-Warm-Kontraste impulsieren. Durch dieses Kunst-am-Bau-Projekt wurde die Ansicht der weithin sichtbaren Hallenfassade auch für das seitlich angrenzende Wohngebiet aufgewertet.

Zum Artikel Opus C 5/2009 „Interaktion der Farben“
Zum Artikel Themenheft „Erhalten und gestalten“

Auftraggeber:
Projekttitel:

Projektumfang: 
Farbkonzept:
Laumer Bautechnik, Massing
Neubau Produktions- und Lagerhalle für
Betonfertigteile
225 m² Fassadengestaltung
Elisabeth Sonneck, Berlin

 

2